Responsive Joomla Templates by BlueHost Coupon

Aktuelles aus der Pfarrei

Jugendkreuzweg in Schirnding

Veröffentlicht: Montag, 14. April 2014

kreuzweg-schirndingSCHIRNDING. Wohl schon lange nicht mehr füllten so viele Jugendliche die Katholische Kirche in Schirnding wie am vergangenen Freitag. Zum gemeinsamen ökumenischen Kreuzweg der Jugend hatten sie sich aus Arzberg, Brand, Hohenberg, Schirnding, Thiersheim und Thierstein auf den Weg gemacht. Im Mittelpunkt standen die Bilder des im Mittelalter von Matthias Grünewald geschaffenen Isenheimer Altares. Der mit-leidende Jesus bildete den Zugangsschlüssel zu den sieben Stationen, die jeweils von Jugendlichen aus den teilnehmenden Pfarrgemeinden gestaltet wurden. Der ökumenische Jugendsingkreis unter der Leitung von Marco Fleischer trug die für diesen Jugendkreuzweg komponierten Lieder vor und unterstützte den Gesang der Jugendlichen. Im Anschluss lud Pfarrer Franz Merl alle Teilnehmer zur Stärkung in den Pfarrsaal ein.





Agape bei Alltagsexerzititen

Veröffentlicht: Montag, 14. April 2014

Mit einer festlichen Agape-feier beendeten die Teilnehmer die diesjährigen Alltagsexerzitien. Begleitet und angeleitet von Pfarrer Matthias Leibach und Gemeindereferent Ulrich Frey hatten sie sich in der zurückliegenden Fasten- und Passionszeit täglich eine kleine Auszeit für einen biblischen Tagesimpuls genommen. Der Austausch in der Gruppe fand jeweils mittwochs nach der Passionsandacht statt. Die abschließende Agapefeier lehnte sich an die Praxis der ersten Christen an, die nach den Gottesdiensten die Gemeinschaft beim gemeinsamen Mahl pflegten und geschwisterliche teilten. Das Fazit der Teilnehmer: „Die Alltagsexerzitien sind für mich eine gute Vorbereitung auf Ostern, unser höchstes Fest. Im nächsten Jahr sind wir wieder mit dabei.“



Eröffnung der Heiligen Woche

Veröffentlicht: Montag, 14. April 2014

 

Mit der Erinnerung an den Einzug Jesu eröffneten die Arzberger Katholiken am vergangenen Sonntag die Feier der „Heiligen Woche“. Nach der Segnung der Palmzweige im Katholischen Vereinshaus zogen die Gläubigen zusammen mit Pfarrer Stefan Prunhuber in die Pfarrkirche zum Festgottesdienst. Die zahlreichen Palmsträußchen für die Teilnehmer hatte Schwester Traudlinde gebunden.

 



Zuspruch beim Fastenessen

Veröffentlicht: Dienstag, 08. April 2014

bild02ARZBERG. Seit 34 Jahren folgen zahlreiche Arzberger Mitbürger dem Aufruf des Missionskreises der Katholischen Pfarrgemeinde zum Fastenessen. Am vergangenen Sonntag strömten 300 Gäste in den Saal des Katholischen Vereinshauses, wo statt eines Sonntagsbratens eine schmackhafte Gemüsesuppe serviert wurde. Der Erlös in Höhe von 1047 Euro kommt dem Kirchlichen Hilfswerk Misereor für den Kampf gegen Hunger und Krankheit in der Welt und dem Ziegenprojekt der Arzberger Pfarrgemeinde zugute. Im Namen des Missionskreises dankt Gemeindereferent Ulrich Frey den zahlreichen Helferinnen und Helfern für die Unterstützung und der Bevölkerung für die Beteiligung.

 

 

 

 

 

 

bild01